Bibelstelle: Lukas 12,27–28

 

27Seht euch an,

wie die Lilien blühen!

Sie mühen sich nicht ab

und können weder spinnen noch weben.

Ich sage euch,

selbst König Salomo

war in seiner ganzen Herrlichkeit

nicht so prächtig gekleidet

wie eine von ihnen. 

28Wenn Gott sogar

die Blumen so schön wachsen lässt,

die heute auf der Wiese stehen,

morgen aber schon verbrannt werden,

wird er sich nicht erst recht

um euch kümmern?

Vertraut ihr Gott so wenig?

 

Bibeltexte: BasisBibel, Neues Testament und Psalmen, © 2012 Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart. www.basisbibel.de